Aktuelles


Neuigkeit

Wir bieten nun Kottransplantationen für Hunde und Katzen als unterstützende Therapie bei Darmerkrankungen an.
Ein gesunder Darm ist die Grundlage für eine gute Gesundheit. Das ist bei Tieren nicht anders als bei uns. 

Im Zuge der Aufarbeitung von Darm-Patienten geht es zunehmend auch bei den Tieren um das intestinale Mikrobiom (früher Darmflora genannt). Sollte dieses gestört sein, kann das zum Schweregrad von chronischen und auch akuten Darmerkrankungen beitragen. Mit Hilfe von Kottransplantationen kann ein normales Mikrobiom wieder hergestellt werden. Der Gedanke an eine Kottransplantation mag im ersten Moment vielleicht ungewöhnlich erscheinen. Die Behandlung ist aber eine schonende und wirksame Methode, um Tiere mit Darmerkrankungen begleitend zur Standardtherapie zu behandeln. Sie wird schon seit Jahrzehnten beim Menschen durchgeführt.

Die Fecal Microbiota Transplantation (FMT) ist ein einfaches Verfahren für das lediglich eine leichte Sedation nötig ist.

Wir verwenden den Kot eines gesunden Spenders mit einem nachweislich gutem Mikrobiom (Darmflora), welcher ausschließlich hydrolysiertes Futter und keinerlei Medikamente erhält. Die Spendertiere werden regelmässig auf ihren Gesundheitszustand sowie spezifisch auf verschiedene Krankheitserreger untersucht. Für akut erkrankte Tiere haben wir eine Kotbank in gefrorener Form angelegt.

Der aufbereitete Spenderkot wird mittels Spritze und Katheter in den Enddarm des erkrankten Tieres eingebracht. Dies ist nicht schmerzhaft und wird sehr gut von unseren Patienten toleriert. Im Darm des Empfängers breiten sich dann die neu eingebrachten Darmbakterien aus und sorgen dafür, dass das Mikrobiom wieder in ein gesundes Gleichgewicht kommt. Eine Verbesserung der Zusammensetzung der Darmbakterien im Kot ist bereits nach 24 Stunden zu erkennen. Meist sind zwei weitere Kottransplantationen in einigen Wochen Abstand notwendig, um das Mikrobiom stabil aufzubauen.

Fazit:

Die Kottransplantation ist also eine gute Möglichkeit, die Darmgesundheit Ihres Tieres nachhaltig zu verbessern. Sprechen Sie uns gerne darauf an!